Zertifikatsverleihung WBU 18/19

Aktualisiert: 12. Mai

In der Ökologischen Akademie Linden überreicht Karl-Friedrich Barthmann, Leiter des Referats Umweltbildung, Bildung zur Nachhaltigkeit im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz 26 Absolvent*innen die Abschlusszertifikate der Weiterbildung „Umweltbildung / Bildung für nachhaltige Entwicklung“. In der knapp 2-jährigen berufsbegleitenden Qualifizierung setzten sich die Teilnehmer*innen mit Theorie und Praxis der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie den globalen Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 der Vereinten Nationen auseinander. Mit den vom Bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber und der Bundesvorsitzenden der ANU, Annette Dieckmann, unterzeichneten Zertifikaten weisen die Absolvent*innen ihre Kompetenzen in Planung, Gestaltung, Projektmanagement und Evaluierung von Lernprozessen für eine nachhaltige Entwicklung nach.

Die berufsbegleitende Weiterbildung ist die Deutschlandweit erfolgreichste Qualifizierung im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, die von der deutschen UNESCO-Kommission viermal als herausragendes Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet wurde. Der nächste Kurs dieser Weiterbildung beginnt im April 2020.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen