top of page

Lebensmittelversorgung anders gemacht

Eine Reise von der solidarischen Landwirtschaft Biotop Oberland Lenggries hin zu globalen Zukunftsfragen - Workshop für Erwachsene



Die solidarische Landwirtschaft Biotop Oberland e.G. lädt alle Neugierigen und Interessierten dazu ein, die Gärtnerei kennenzulernen. Aus einem ungewöhnlichen und spannenden Blickwinkel erleben wir den Gemüseacker und seine gesellschaftliche Bedeutung. Wir stellen uns der Frage, wie eine zukunftsfähige Alternative zur global vernetzten Lebensmittelversorgung in der Region entstehen kann und wie wir uns an der Gestaltung beteiligen können. Welche Rolle dabei Gewächshäuser, Anflugstangen und eine starke Gemeinschaft spielen können, werden wir an diesem Nachmittag herausfinden. Zum Abschluss wartet auf alle Teilnehmer*innen ein kleines kulinarisches Highlight.


Kosten: 10.-€


Anmeldung unter: bildung@biotop-oberland.de

 

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Umweltstation Ökologische Akademie e.V. statt und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz gefördert.



Klimafrühling_24_Plakat_A3
.pdf
PDF herunterladen • 8.04MB

0 Kommentare

Comments


bottom of page