Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kommunen verankern - Auftaktveranstaltung

In Pegnitz trafen sich Ende Oktober rund 50 Akteur_innen aus der Kommunalpolitik, der Begleitung von regionalen Nachhaltigkeitsprozessen, der Bildungs- und

entwicklungspolitischen Arbeit und der Wissenschaft.


Sie beschäftigten sich mit der Frage, wie die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Kommunen verankert werden kann. Die Veranstaltung der mit dem Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern ausgezeichneten Ökologische Akademie e.V., Linden wurde von namhaften Kooperationspartnern unterstützt.

Darunter waren der Bayerischen Städte- und Gemeindetag, das Kompetenznetzwerk Bayern Regional, der Bayerischen Volkshochschulverband, die Universität Bayreuth, die ANU Bayern, das Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern und RENN.süd sowie das Evangelische Bildungs-und Tagungshaus Bad Alexandersbad. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt-und Verbraucherschutz förderte die Veranstaltung.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen